Zurück zur Liste

Alentejo

Der Cante Alentejano: eine vom Volk gesungene Geschichte

Der für den Baixo Alentejo typische Cante Alentejano begann als spontaner Gesang und ist heute international anerkannt.
eine Gruppe von Männern singt den cante alentejano

Der Cante Alentejano hat vielleicht seinen Ursprung in den gregorianischen Chören der katholischen Kirchen oder in arabischen Gesängen, die jahrhundertelang durch die Ebenen im Süden des Landes hallten. Da die dokumentierte Geschichte des Cante Alentejano nur bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht, ist es nicht möglich, seinen Ursprung mit Sicherheit zu bestimmen, aber wir wissen, dass er lange genug existiert hat, um zu einer der berühmtesten Traditionen des Alentejo zu werden, obwohl er nicht der einzige musikalische Ausdruck in der Region ist.

Mit ihrem unverwechselbaren Klang, der im ganzen Land seinesgleichen sucht, sind die Lieder der Chöre des Alentejo zu einer Visitenkarte der Region und zu einer internationalen Attraktion geworden, seit sie 2014 von der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt wurden.

Der Cante Alentejano: ein vielstimmiger Gesang mit traditionellen Melodien

Das Wort „cante“ übernimmt die regionale Phonetik des Wortes „canto“ und wird für den traditionellen Chorgesang verwendet, der von Amateurgruppen in der Region Alentejo praktiziert wird. Ohne den Einsatz eines Musikinstruments bringen die Gesangsgruppen bis zu 30 Sänger zusammen, wobei sich zwei Solostimmen, der Ponto, der die Melodie einleitet, und der Alto, der die Melodie mit Variationen der Tonleiter und Verzierungen verdoppelt, mit dem Chor der Stimmen abwechseln, an dem auch die Solisten teilnehmen. 

Die Strophen werden zyklisch so oft wiederholt, wie die Chorgruppe es für nötig hält, und das Repertoire der gesungenen Stücke, Modas genannt, umfasst verschiedene Themen, vom Landleben über die Natur des Alentejo, Liebe, Mutterschaft und Religion. Es ist diese Struktur des Cante Alentejano, die den einzigartigen Erfahrungen dieser Region eine ganz besondere Vielstimmigkeit verleiht, die ihr ihre Einzigartigkeit in Portugal und in der Welt gegeben hat. 

Der Cante wurde von den Landarbeitern gesungen, um die langen und harten Arbeitstage zu erleichtern, und hatte auch einen besonderen Platz in den Tavernen nach Sonnenuntergang, wo er für die Rechte dieser Arbeiter kämpfte, wie eines der berühmtesten Lieder des Cante Alentejano in Portugal, Grândola Vila Morena, von José Afonso zeigt. 

Das Gefühl von Identität und Zugehörigkeit

Diese Form des Gesangs, die sich so sehr von anderen in Portugal und in der Welt unterscheidet, spielte und spielt immer noch eine grundlegende Rolle im sozialen und kulturellen Leben der Gemeinden des Alentejo. 

Bei geselligen Zusammenkünften verwendet und von Generation zu Generation bei Chorproben weitergegeben, hat es den Teilnehmern dieser Chorgruppen stets ein starkes Gefühl der Zugehörigkeit und Identität zu ihrer Region vermittelt.

Dieser Beitrag zum sozialen Zusammenhalt der Menschen im Alentejo hat dem Cante neuen Schwung verliehen. Während man sich früher spontan und in verschiedenen Kontexten zum Singen traf, ist dies heute nur noch bei Sängern üblich, die einer bestimmten Alentejo-Chorgruppe angehören. 

Aber diese Gruppen werden von den lokalen Gemeinschaften geschätzt, die das Interesse der jungen Leute an den auf diese Weise gesungenen Liedern des Alentejo fördern, damit der Cante nicht aus den Traditionen des Alentejo verschwindet.

Der Cante Alentejano gehört auch den Frauen

Obwohl der Cante Alentejano fast immer mit dem Bild eines Männerchors assoziiert wird, waren Frauenstimmen nur für einige Jahrzehnte im 20. Jahrhundert, während des politischen Regimes von Salazar, von diesen Gruppen ausgeschlossen, die ausschließlich aus Männern bestanden.

Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Frauen in privaten Situationen und in den informellen Gruppen, die den Cante praktizierten, nie ausgeschlossen gewesen. Nach dem 25. April erlangten sie ihre Stimme wieder, als ihre Präsenz wieder zunahm und die Cante-Gesänge des Alentejo mit neuen Noten und Klängen prägte.

Heutzutage gibt es häufig gemischte Gruppen, in denen Männer und Frauen durch ihren Gesang weiterhin zur Definition der Identität des Alentejo beitragen.

Obwohl der Cante Alentejano heute auf Festivals und in Konzertsälen zu hören ist und in vielen Restaurants, in denen diese Gruppen für Touristen singen, zu einer Touristenattraktion geworden ist, kann man den so genannten Cante in seiner reinen Form, spontan und improvisiert, immer noch in einigen Tavernen des Baixo Alentejo hören.

Die Städtchen Cuba, Mourão und Serpa im Alentejo werden als die Orte genannt, in denen der Cante noch in seiner traditionellsten Form erhalten ist. In den Tavernen dieser Städtchen sind die traurigen Stimmen der Sänger noch immer zu hören, und nach Meinung der Einheimischen sind nur diejenigen, die wirklich aus dem Alentejo stammen, in der Lage, diesen wahren, herzlichen Gesang aus der Tiefe der Seele der Region zu bieten.

Quinta do Paral

09 November 2022 - Portugal

TEILEN

Unsere Geschichten

Entdecken Sie die einzigartigen Geschichten, die die Geschmäcker und die Kultur des Alentejo erzählen. Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Seele und Tradition der Region.

carne de porco à alentejana - typische Gerichte des Alentejo

Gastronomie

Typische Gerichte des Alentejo: Aromen mit Tradition

Tongefäße, die die Traditionen des Alentejo darstellen

Alentejo

Die Traditionen des Alentejo: wo Geschichte und Landschaft enthüllen

ernte zur herstellung von weine des alentejo

Weinkultur

Weine des Alentejo: Aromen und Geschmäcker der Seele der Region

carne de porco à alentejana - typische Gerichte des Alentejo

Gastronomie

Typische Gerichte des Alentejo: Aromen mit Tradition

Tongefäße, die die Traditionen des Alentejo darstellen

Alentejo

Die Traditionen des Alentejo: wo Geschichte und Landschaft enthüllen

ernte zur herstellung von weine des alentejo

Weinkultur

Weine des Alentejo: Aromen und Geschmäcker der Seele der Region

Willkommen

Willkommen

Wir lassen uns Zeit, um den bestmöglichen Wein zu produzieren. Um in seinen Genuss zu kommen, müssen Sie das entsprechende Alter vorweisen können.

ndem Sie die Website von Quinta do Paral betreten, bestätigen Sie, dass Sie das in Ihrem Land vorgeschriebene Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht haben.

Wir lassen uns Zeit, um den bestmöglichen Wein zu produzieren. Um in seinen Genuss zu kommen, müssen Sie das entsprechende Alter vorweisen können.

ndem Sie die Website von Quinta do Paral betreten, bestätigen Sie, dass Sie das in Ihrem Land vorgeschriebene Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht haben.